Wer wartend lebt, stirbt scheiße

Wer wartend lebt, stirbt scheiße

oder: komm endlich in die Pötte

Am vergangenen Freitag war ich beim Stuttgarter Wissensforum und habe vielen interessanten Rednern gelauscht.

Sascha Lobo sprach über Digitalisierung und wie diese in den kommenden Jahren unser Leben verändern wird. Spannend und gleichzeitig gruselig! Er plädiert dafür, dass wir uns mit den Neuerungen und Veränderungen der digitalen Welt auseinandersetzen müssen, um weiter ein erfolgreiches Land zu bleiben. Die Vogel-Strauß-Taktik, so wie er sie in der Politik immer wieder sähe, helfe da wenig. Er beschloss seine Rede mit den Worten „Wer wartend lebt, stirbt scheiße!“

Der Satz hat mir gut gefallen. Digitalisierung hin oder her.

Wahrscheinlich, weil ich auch schon gewartet habe. Auf den passenden Partner, den besseren Job, ein schöneres Leben.

So lange, bis mir klar wurde, dass ich es in der Hand habe. Ich alleine entscheide, wie mein Leben aussieht. Und so begann ich aktiv zu werden, meinen Hintern zu bewegen und nicht mehr jeden Abend vor der Glotze zu sitzen und aufs Wochenende zu warten.

Kennst du das auch?

„Mal sehen, das mach ich schon noch“ – Wann?
„Wenn ich in der Nähe bin, komme ich vorbei“ – Wann?

„Das wollte ich schon immer einmal ausprobieren“ – Wann?

„Ich weiß, das sollte ich endlich angehen“ – Wann?

Oder so:

„Wann kommt der passende Partner?“ – Wenn du dich um dich, deine Probleme und Sehnsüchte gekümmert hast. Warten lohnt sich nicht.

„Wann werde ich endlich einen interessanten Job haben?“ – Wenn du dir Gedanken über deine Ziele machst. Warten lohnt sich nicht.

„Wann ist endlich Wochenende?“ – Wozu, die ganze Woche ist kostbar. Warten lohnt sich nicht.

„Wann werde ich endlich nettere Menschen kennen lernen?“ – Wenn du aktiv wirst und sie dir suchst. Warten lohnt sich nicht.

„Wann habe ich endlich Zeit für mich?“ – Wenn du beginnst dich selbst zu lieben. Warten lohnt sich nicht.

„Wann bin ich endlich soweit, dass ich das angehen kann?“ – Wenn du es dir erlaubst, es dir wert bist und den Mut findest. Warten lohnt sich nicht.

Warten lohnt sich nicht! Und wer wartend lebt, stirbt scheiße!

Wenn du momentan auch auf einen besseren Job, den passenden Partner, das aufregende Leben, mehr Zeit, mehr Prickeln in der Partnerschaft, ein ruhigeres Leben, innigere Freundschaften, Erfolg oder sonst was wartest, habe ich zwei Nachrichten für dich

  1. wenn du nichts tust, wirst du lange warten und scheiße sterben
  2. wenn du aktiv wirst, kannst du sofort etwas verändern!

Wenn du dich für die zweite Variante entscheidest und dir Unterstützung wünschst, nimm den Hörer in die Hand und ruf mich an, ich habe einige Veranstaltungen geplant, welche für dich interessant sein könnten.

  1. Entspannungsabende für mehr Ruhe und Ausgeglichenheit im Alltag

24.10. Reise zum inneren Kind (Aktuell gibt es nur noch einen freien Platz)

16.11. Mehr Mut und Selbstbewusstsein

19.12. Weihnachtsstress lass nach

16.01. Achtsamkeitstraining

 

  1. Familienaufstellung 18.11.

Kommst du immer wieder in die gleichen Situationen?

Fühlt es sich so an, als ob du in alten Mustern gefangen bist?

Hast du schon viel versucht und bist immer noch nicht an deinem Ziel?
Dann ist eine systemische Aufstellung oder eben Familienaufstellung das Mittel der Wahl, um endlich neue Wege zu gehen und zukünftig freier zu leben.

Aktuell gibt es nur noch zwei freie Plätze

 

  1. Kostenfreier Vortrag

Um die ersten wirkungsvollen Impulse für deinen Alltag zu bekommen, lade ich dich zu einem Vortrag „Happiness is Homemade“ ein

Kommende Termine 23.11. (wurde verschoben), 04.01.

 

  1. Jahresabschluss

Für ein grandioses neues Jahr, so wie du es dir wünschst!

Jahresabschluss Meditation am 28.12. – eine gute Stunde um das alte Jahr zu verabschieden und das Neue willkommen zu heißen

Jahreswechsel Seminar 29.12. – ein ganzer Tag zum Loslassen und Öffnen. Mit Verabschiedungsritual, Zielfindung und vielem mehr

 

  1. Come Together:

    Am 12. Januar findet ein „Come Together“ aller Kunden, Klienten und Interessenten von Rottmann Coaching in Jockgrim statt. Positiv denkende Menschen und die, die es noch werden möchten, treffen sich zu einem gemeinsamen Abendessen im Piccolo Mondo.

Du bist herzlich eingeladen, wenn du

  • dich fragst, wie du mehr Leute in dein Leben ziehen kannst, die dir guttun
  • mich unverbindlich kennen lernen möchtest
  • deinen Bekanntenkreis erweitern möchtest
  • unterhaltsame Gespräche führen möchtest, die nicht beim Smalltalk enden
  • einen lustigen, bereichernden Abend erleben möchtest.

Melde dich bitte bis spätestens 04.01. bei mir an, wenn du dabei bist und mit uns das neue Jahr beginnst.

Bis auf Deine Rechnung im Restaurant entstehen Dir keine weiteren Kosten.

 

  1. Glücks Akademie

Die Glücks Akademie ist ein Kurs, der dich über ein halbes Jahr mit positivem Input begleitet und trägt. Wir treffen uns etwa einmal im Monat zu einem bestimmten Thema.

Es geht um Glück, Selbstbewusstsein, Mut, deinen Schweinehund, Eigenverantwortung und Ziele… und oder was immer sich die Gruppe wünscht.

Dann wird philosophiert, geträumt, entspannt, diskutiert, gelacht und Neues gehört.

Beginn ist am 19.01.18

 

  1. Lebensfreude Retreat

Ein Wochenende nur für dich. Ein Wochenende nur für deine Ziele und deine Lebensfreude.

Wir arbeiten strukturiert, effektiv und intensiv.

Tag 1: Bewusst werden der Ursachen für deine Probleme und Lösung davon

Tag 2: Beschränkungen auflösen und finden deiner persönlichen Vision und deiner Herzenswünsche.

Tag 3: Selbstliebe und aktive Übertragung in deinen Alltag

2018 gibt es 4 freie Wochenende, für dich du dich ab sofort bewerben kannst.

 

Das sind, wie ich denke, einige tolle Ideen, damit du nicht länger waten musst, bis dein Leben sich verändert.

Ich freue mich auf dich!!!

Liebe Grüße

Stefanie