Wie bunt ist dein Alltag?

Wie bunt ist dein Alltag?

Oder: was es heißt „einfach glücklich“ zu sein

Hallo!

Mir werden immer wieder diese Fragen gestellt:

  1. Bist du immer glücklich?

  2. Was heißt es für dich „einfach glücklich“ zu sein?

Meinen Videobeitrag zu dem Thema findest du hier
Zu 1 kann ich dir ganz klar sagen: NEIN!
Ich bin nicht immer glücklich und ich will es auch nicht sein!
Stell dir das mal vor: Jeden Tag gute Laune, jeden Tag Sonne und ich lächle jeden Tag hochmotiviert durch mein Leben.
Puh, schon die Vorstellung finde ich anstrengend 🙂
Nach ein paar Tagen weiß ich es dann auch nicht mehr zu schätzen, weil es ja „immer so ist“.

Ich möchte alle Farben in meinem Leben sehen und spüren. Das volle Programm. Ich will es hell und dunkel haben, pink, gelb und dunkelbraun. Ich schätze das Gefühl, nach einer schweren Zeit wieder Leichtigkeit spüren zu können.

Und damit kommen wir auch schon zu Frage 2.
Einfach glücklich zu sein bedeutet für mich, graue Phasen zu erkennen, sie anzunehmen und mich selbst wieder ans Licht bringen zu können. Die dunklen Phasen sind kürzer als die bunten Zeiten, aber sie sind da und das ist gut so.
Durch meine persönliche Weiterbildung und meine Arbeit erkenne ich die dunklen Zeiten früher und kann mich schneller wieder ans Licht bringen.

Das ist auch das Ziel für meine Arbeit mit meinen Klienten.
Mir ist nicht wichtig sie möglichst häufig zu sehen, sie von meiner Unterstützung abhängig zu machen. Sondern ihnen die Sonnenseiten wieder zu zeigen, sie bei der Hand zu nehmen und ein Stück des Weges zu begleiten, so lange, bis sie wieder stabil, mit dem Blick nach vorne gehen können.

Gerade, wenn es graue Situationen gibt, die scheinbar immer wieder kehren, wenn du Lebensbereiche hast, in denen es einfach nicht voran geht oder immer stockt, kann es sein, dass dich unterbewusst Ereignisse aus der Vergangenheit blockieren. Es kann sich anfühlen, als ob dich Gummibänder immer wieder zurückziehen. Als ob sie dich am Erreichen deiner Ziele hindern.
Wenn du das kennst, melde dich gerne. Ich lasse dir dann eine wirkungsvolle Meditation zukommen. Kostenfrei und ohne Verpflichtungen – natürlich freue ich mich im Gegenzug, wenn du von meiner Arbeit erzählst.
Wenn du Interesse hast, schreib mir gerne oder ruf mich einfach an.

Ich wünsche dir eine bunte Woche und eine  „einfach glückliche“ Zeit
Stefanie